Aktion "Fleisch hat heute schulfrei"

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Betreuungsangebote und Unterricht am Nachmittag sind längst nicht mehr die Ausnahme in Deutschlands Schulen. Damit rückt ein Thema in den Mittelpunkt, das für die meisten Verantwortlichen rund um Schule neu ist: Die Verpflegung von Schülerinnen und Schülern.

Das Bundesernährungsministerium hat sich deshalb bereits vor einigen Jahren entschieden, unter dem Dach von

„IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ seinen Beitrag zu leisten, damit Schülerinnen und Schüler in Deutschland ein gutes und qualitativ hochwertiges Essen bekommen. Denn wer gesundes Genießen als Kind lernt, profitiert davon ein Leben lang.

Mit dem im Rahmen von IN FORM entwickelten Qualitätsstandard für die Schulverpflegung wurde definiert, wie eine 

optimale Ernährung in der Schule aussehen muss. Um diesen bei den Verantwortlichen bekannt zu machen und Schulen bei der Gestaltung eines gesunden Verpflegungsangebotes zu unterstützen, fördert das Bundesernährungsministerium gemeinsam mit allen 16 Bundesländern die Arbeit der Vernetzungsstellen Schulverpflegung.

Mit den bundesweiten Tagen der Schulverpflegung wollen die Vernetzungsstellen über ihre Arbeit informieren und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. In der letzten Septemberwoche sind hierfür immer unterschiedlichste Veranstaltungen und Aktivitäten in den Bundesländern geplant. 

Auch die Matzenbergschule hat sich an einer dieser Aktionen "Fleisch hat heute schulfrei" am Donnerstag, 26.September beteiligt. Doch nicht nur ein fleischloses Mittagessen sollte es an diesem Tag geben. Die Thematik wurde zusätzlich kindgerecht, interessant und durch spannende Unterrichtsinhalte zum Thema in allen Stufen, nicht nur an diesem Tag, in den Unterricht eingebaut.

Weitere Infos und Photos finden Sie hier unserer Internetseite. KLICKEN SIE HIER!

 

Weitere Informationen über die Tage der Schulverpflegung finden Sie unter

www.vernetzungsstellen-schulverpflegung.de oder wenden Sie sich direkt an:

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Rheinland-Pfalz

Telefon: 02602 | 92 28 46 (Schule) | E-Mail: schulverpflegung@dlr.rlp.de

Homepage: www.schulverpflegung.rlp.de