Schulprofil

 

Die Matzenbergschule ist die einzige Förderschule der Stadt Pirmasens und der Verbandsgemeinde Pormasens Land mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache.

Sie kann von Schülerinnen und Schülern besucht werden, bei denen ein sonderpädagogischer Förderbedarf Lernen oder Sprache nach einem sonderpädagogischen Gutachten von der Schulbehörde festgestellt wurde.

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler entscheiden, ob die Förderung in einer Schwerpunktschule oder in der Förderschule verwirklicht wird.

Im Sinne der inklusiven Arbeit sowie der Arbeit im FBZ stehen Förderschule und Schwerpunktschule in engem Kontakt.

 

Gliederung der Schule

 

Insgesamt besuchen im laufenden Schuljahr 2020/21 173 Schülerinnen und Schüler unsere Schule.

 

Unsere Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache

befindet sich als Außenstelle mit 2 Klassen in der Grundschule Wittelsbach.

Derzeit werden 25 Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Sprache intensiv in 2 Schulklassen gefördert.

 

Schulzeiten:

1. Stunde 8:00-8:45

2. Stunde 8:45-9:30

3. Stunde 9:30-9:55

                 10:15-10:35

4. Stunde 10:35-11:20

5. Stunde 11:20-12:05

6. Stunde 12:05-12:50

(Mittagessen)

7. Stunde 13:30-14:15

8. Stunde 14:15-15:00

 

Unsere Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

befindet sich im Hauptgebäude in der Winzler Straße.

Sie gliedert sich in die

- Unterstufe (Klasse 1-4) mit 39 Schülerinnen und Schülern in 4 Schulklassen

- Mittelstufe (Klasse 5-6) mit 38 Schülerinnen und Schülern in 3 Schulklassen

- Oberstufe (Klasse 7-9) mit 57 Schülerinnen und Schülern in 4 Schulklassen

- Freiwilliges 10. Schuljahr zum Erwerbdes Hauptschulabschlusses(Klasse 10) mit 14 Schülerinnen und Schülern.

 

Schulzeiten:

1. Stunde 8:00-8:45

2. Stunde 8:45-9:30

gr. Pause

3. Stunde 9:45-10:30

4. Stunde 10:30-11:15

gr. Pause

5. Stunde 11:30-12:15

6. Stunde 12:15-13:00

Mittagspause

7. Stunde 13:00-13:45

8. Stunde 13:45-14:30

9. Stunde 14:30-15:15

10. Stunde 15:15-16:00

 

Lehrkräfte:

37 Lehrkräfte, 3 Pädagogische Fachkräfte, 2 Referendarinnen und 1 FSJler´in sind im Unterricht und im Förder- und Beratungszentrum tätig.

 

Schulsozialarbeiterin: Herr Jacoby

Unser Schulsozialarbeiter Herr Jacoby berät und unterstützt Schüler, Lehrkräfte und Eltern (Termine unter: 06331/ 725412).

Sekretariat: Frau Fremgen

Unser Sekretariat erreichen Sie Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer: 06331 24050

Hausmeister: Herr Mas

 

Sprechstunden:

Alle Lehrkräfte der Schule stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Anmeldung bitte über das Sekretariat, die Lehrkräfte setzen sich mit Ihnen in Verbindung.

 

Abschlussmöglichkeiten

Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Sprache sollen nach Möglichkeit nach der Klasse 1 oder der Klasse 2 eine reguläre Grundschule besuchen.

 

Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen sollen nach Möglichkeit den Schulabschluss der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen erreichen. Anschließend können sie unter anderem die Berufsschule besuchen (BVJ).

 

Besonders qualifizierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, im Rahmen eines freiwilligen 10. Schuljahres an der Matzenbergschule den Hauptschulabschluss zu erwerben.

 

Förderangebote unserer Schule

Unsere Lehrkräfte der Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache beraten Eltern und Kindertagesstätten in Fragen der sprachlichen Förderung und Einschulung von Kindern mit Sprachauffälligkeiten.

In der Außenstelle (Grundschule Wittelsbach) werden sprachauffällige Kinder in kleinen Lerngruppen intensiv gefördert. Die Doppelbesetzung (je eine Sprachheillehrkraft und eine Pädagogische Fachkraft in jeder Klasse) gewährleistet personell eine kompetente Sprachförderung.

Unsere Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen fördert Schülerinnen und Schüler mit Lernproblemen in kleinen Lerngruppen nach individuellen Arbeitsplänen. Die Förderung von Schlüsselqualifikationen und das Erlernen der Kulturtechniken stehen im Zentrum.